Nach knapp achteinhalb Stunden stand der Sieger des Neujahrturnieres fest. Mit den Vorjahresfinalisten Gebhardt/Jonas siegt auch im dritten Anlauf erneut ein neues Duo. Im Finale setzten sich die Spieler vom SV Stenn gegen Bellee/Brandini von SG Motor Trachenberge Dresden durch. Dauerteilnehmer Meyer/Hofmann und Peschke/Uhlemann teilten sich Platz 3. In dem gut besetzten Turnier spielten von der Landesliga bis zu Amateuren, von Mühlau bis zu Brasilianer alles mit. In Summe kämpften 19 Zweierteams um die Plätze. Die Mühlauer Paarungen verpassten den Weg in die Hauptrunde. In der Trostrunde setzen sich König/Lankes vor Reichel/Reichel durch.
Bedanken möchten wir uns weiterhin bei den fleißigen Helfern und die Spenden durch enviaM (Projekt "Mitarbeiter vor Ort") und Thomas Georges von Deutsche Vermögensberatung.

 @facebook: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.790171144461606.1073741844.198699883608738 
Ergebnisse im Detail