Trainingszeiten
Kein Vereinstraining! Nur das Jugendtraining (U18) findet Donnerstag wie gewohnt von 17:15 bis 19:00 Uhr statt!

Ergebnisse
13.11.: TTC Mühlau 4 gegen SV Wacker Auerswalde 4
1 : 13
11.11.: TTC Mühlau 2 gegen TTV Burgstädt 6
14 : 0 kl
11.11.: SG Zschoppelshain 2 gegen TTC Mühlau
2 : 12
04.11.: TTC Mühlau gegen TSV Penig 2
8 : 6
04.11.: TTC Mühlau 3 gegen SV Fortsch. Lunzenau 2
3 : 11
04.11.: SV 1920 Herrenhaide 3 gegen TTC Mühlau 4
11 : 3

Vierte weiter auf Kurs

Die Mission Aufstieg der vierten Mannschaft nimmt weiter Fahrt auf. Auch bei Auerwalde 5 gewann man mit 10:4 und festigt die Tabellenspitze. Die Zweite Mannschaft, nicht in Stammformation angetreten, hatte beim Tabellendritten der 2.Kreisliga Penig 3 mit 10:4 das Nachsehen.

 

Rückrundenstart

Die vierte und zweite Mannschaft feiern wichtige 8:6 Erfolge. Im Spitzenspiel der 2.Kreisklasse sicherten die Spieler um Mannlei Weißbach nach 0:3 Fehlstart den Sieg gegen den Tabellenzweiten Zschoppelshain 4. Die Zweite holte zwei wichtige Punkt im Kellerduell. Nach dem Erfolg gegen Hartmannsdorf 4 klettert man von Platz 9 auf Platz 6 in der Tabelle.

Hinrunde neigt sich dem Ende

Die erste Mannschaft gewinnt mit oder durch zwei Ersatzmann in der Besetzung Sven Müller (3,5), Jens Schön (0,5), Andreas Müller (1,5), Enrico Wiedemann (1) und Dr. Lisa Müller (2,5) gegen den alten Tabellenführer Zschoppelshain 2.

1. Advent ... Lichtlein brennt

Heute ist der erste Advent und nur ein Lichtlein brennt. Passend dazu verlief auch die Tischtenniswoche.

Vierte weiter gut unterwegs...

Bedingt durch den Reformationstag fand letzte Woche nur das verlegte Spiel der vierten Mannschaft statt. Trotz Fehlens zweier Stammspieler gewann man beim Tabellenvorletzten Herrenhaide 3 mit 9:5. Es spielten Annika Richter(2,5), Thomas Beckert( 2,5), Florian Weißbach(2) und Depütant Mario Schneider(2). Nun trifft man kommende Woche Samstag 14:00 Uhr zu Hause auf Verfolger Hartmannsdorf 7 zum Spitzenspiel!

Vierte verhindert Nullnummer...

Nachdem für die Erste, Zweite und Dritte diese Woche kein Punktgewinn raussprang, konnte die Vierte Ihr Spitzenspiel gegen Burgstädt 8 mit 9:5 gewinnen! Sie verteidigen damit Tabellenplatz zwei und können weiter vom Aufstieg träumen.

Tabellenführer

Neben der ersten Mannschft setzt die vierte Mannschaft dieses Jahr die positiven Akzente. Im Nachholespiel gewann man gegen Lunzenau 4 und erobert die Tabellenspitze zurück. 

Nachruf

Mit Bestürzung haben wir vom Tod unseres ehemaligen Vereinsmitgliedes Dirk Meyer erfahren und sprechen seiner Familie und Angehörigen unser aufrichtiges Mitgefühl aus.

Menü