1.Kreisliga St.1
8.
TSV Penig 2
0:0
9.
TTC Mühlau
0:0
10.
TTV Burgstädt 5
0:0
zum Team

2.Kreisliga St.2
3.
TSV Penig 3
0:0
4.
TTC Mühlau 2
0:0
5.
TTV Burgstädt 6
0:0
zum Team

2. Kreisliga St.2
7.
SV Rochsburg 03
0:0
8.
TTC Mühlau 3
0:0
9.
SV Rochsburg 03 2
0:0
zum Team

1.Kreisklasse St.2
7.
TTV Burgstädt 7
0:0
8.
TTC Mühlau 4
0:0
9.
Lichtenauer SC 4
0:0
zum Team

Wochenrückblick

Die erste Mannschaft kann doch noch gewinnen. Ohne die verletzten K.Schönfeld und Jistel gelang am vergangenen Samstag gegen die ebenfalls abstiegsbedrohten Niederlichtenauer ein deutlicher 12:3 Erfolg. Nach drei Doppelsiegen zu Beginn der Partie und einer ausgeglichenen ersten Einzelrunde ging die zweite Einzelrunde komplett an die Heimmannschaft.

 

Kreiseinzelmeisterschaften B

Erfolgreich kehrten die vier Mühlauer Teilnehmer von der Kreiseinzelmeisterschaft B aus Mittweida zurück. Bei den Herrendoppeln war leider nichts zu holen. Lisa Schönfeld mit ihrer 11-jährigen Doppelpartnerin belegte einen guten zweiten Platz.

Licht und Schatten

Die erste Mannschaft steht aktuell am Tabellenende. Im dritten Spiel der Saison unterlag man zu Hause dem Tabellendritten Wittgensdorf mit 6:9.

Dritte vorn... Erste hinten...

Am Donnerstag drehte die dritte Mannschaft nach einen 0:3-Start die Partie gegen Herrenhaide 1. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, alle Mann gewannen zwei Einzel, stand am Ende ein 8:6 Heimerfolg zu Buche. Leider nicht so erfolgreich verlief es erneut für die erste Mannschaft. Nach knapp 4h Stunden und nur einen Fünfsatzsieg unterlag man ersatzgeschwächt knapp gegen die Wittgensdorfer mit 6:9. Die zweite Mannschaft bestreitet ihr nächstes Spiel in der kommenden Woche gegen Ottendorf.

Dritte vorn... Erste hinten...

Am Donnerstag drehte die dritte Mannschaft nach einen 0:3-Start die Partie gegen Herrenhaide 1. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, alle Mann gewannen zwei Einzel, stand am Ende ein 8:6 Heimerfolg zu Buche. Leider nicht so erfolgreich verlief es erneut für die erste Mannschaft. Nach knapp 4h Stunden und nur einen Fünfsatzsieg unterlag man ersatzgeschwächt knapp gegen die Wittgensdorfer mit 6:9. Die zweite Mannschaft bestreitet ihr nächstes Spiel in der kommenden Woche gegen Ottendorf.

Durchwachsener Punktspielauftakt des TTC

Nach den erfolgreichen Pokalspielen der letzten Woche legte am Montag die Zweite bei Penig 4 einen Fehlstart in die Punktspielsaison hin. An dem gebrauchten Tag konnte kein Akteur annähernd Normalform erreichen, sodass lediglich Schönfeld, F. und Probst im Doppel und Schönfeld im Einzel Punkte einfahren konnten.

Menü