Erste weiter mit weißer Weste

Die Erste kann auch mit zwei Ersatzleuten Hartmannsdorf 2 nach engen Spielverlauf am Ende deutlich mit 9:5 schlagen. Parallel setzte die Dritte ein Ausrufezeichen.

Ein 10:4 Heimsieg gegen Burgstädt 6 hatte wohl keiner erwartet. Nach der klaren 11:3 Niederlage der Zweiten bei Hartmannsdorf 4 am Freitag erging es der Vierten am Samstag krankheitsbedingt nur zu dritt angetreten bei der 9:5 Niederlage in Zschoppelshain nicht besser.


Drucken   E-Mail