Die Woche der „zu drei“

Begonnen hatte die TT-Spielwoche mit der auch in der Höhe zu erwartenden hohen 11:3 Niederlage der zweiten Mannschaft bei Diethensdorf. Am gleichen Tag verlor auch die Vierte mit 11:3 bei Herrenhaide 3, wobei hier besonders der Nachwuchs nach akzeptablen Ergebnissen in den vorhergehenden Wochen enttäuschte. Besser machte es die Dritte und gewann zu drei gegen die überforderten Gäste von Oberlichtenau 5. Die erste Mannschaft fuhr zu dem etwas anderen Aufsteiger Saxonia Freiberg 4. Dem Team, mit im Vorjahr noch in der 2.Bezirksliga aufschlagendem Spitzenspieler, konnte man nach zwei Doppelerfolgen nur bis zum Stand von 3:3 Parolie bieten. Die restlichen Partien gingen zum Großteil in engen Sätzen mehr oder weniger klar 3:0 weg.

Ergebnisse:
SV Saxonia Freiberg 4 gegen TTC Mühlau - 12 : 3
SG Diethensdorf gegen TTC Mühlau 2 - 11:3
TTC Mühlau 3 gegen SV GW Oberlichtenau 4 - 11:3
SV 1920 Herrenhaide 3 gegen TTC Mühlau 4 - 11:3