Die Hinrunde neigt sich dem Ende entgegen. Die erste Mannschaft ist aktuell Spitzenreiter und schielt erneut Richtung Bezirk. Sie steht gefestigt unter den TOP3 der Mittelsachsenliga. Im letzten Spiel gegen Lichtenau 1 geht es um wichtige Punkt im Aufstiegsrennen, in dem das noch ungeschlagene Döbeln am Ende die Nase um die Herbstmeisterschaft vorn haben wird. Die zweite Mannschaft liegt aktuell mit Platz 4 in der 2.Kreisliga etwas hinter den Erwartungen, musste aber auch in den wichtigen Spielen gegen die Spitzenteams jeweils auf Ersatz zurückgreifen. Geplagt von Verletzungssorgen schlägt sich die dritte Mannschaft in der ausgeglichenen 1.Kreisklasse noch wacker. Drei Punkte liegt man vor der roten Laterne aber auch nur drei Punkte sind es bis Tabellenplatz 5. Da ist in der Rückrunde noch einiges nach oben möglich. Den Aufwärtstrend der Vorsaison setzt die „junge“ Vierte fort. Nach dem 9:5 Sieg gegen den Tabellendritten Herrenhaide 2 belegt man Platz 5 in der 2.Kreisklasse.