In den letzten Wochen bestätigen die Teams die Leistungen der laufenden Saison. Die Erste hatte lediglich ein Spiel, ein knappes 9:7 bei Saxonia Freiberg 4. Die zweite und dritte Mannschaft schafften den Klassenerhalt mit mehr oder weniger klaren Siegen gegen die Tabellennachbarn Penig 3 und Hartmannsdorf 6. Unterdessen feierte die Vierte gegen Herrenhaide 3 den dritten Saisonsieg und hat den Vorsprung auf das Schlusslicht Hartmannsdorf 8 auf drei Punkte ausbauen.